Beratung

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

Mitglied werden

Hier anmelden!

Buble
Bundesweite unabhängige Beschwerdestelle für die Lebenshilfe

Facebook

Besuchen Sie uns!

Instagram

Besuchen Sie uns!

Fußball: Verstärkung für Training und Coaching gesucht!

06.04.2022

Seit 22 Jahren wird in der Lebenshilfe Fußball gespielt. Aus dem ersten Team von 2000 ist noch eine einzige Person aktiv: der Trainer. Und der wird auch nicht jünger...

Zwar denkt Johannes Nakath nicht ans Aufhören, doch mit 70 Jahren ist der Blick in die Zukunft nicht mehr so weit, wie er mit 50 war. Doch die wichtigsten Gründe für die Verstärkung im Bereich Training und Coaching sind aktuell folgende:

Wegen der großen Unterschiede im fußballerischen Können unserer zur Zeit 26 Aktiven sind die Möglichkeiten der Aufsplittung in Leistungsgruppen unter Beaufsichtigung und Anleitung nur begrenzt. Auch gesondertes Positions-Training wie für Torwart und für Spieler in Abwehr und Angriff ist unter einem Trainer nur schwerlich durchzuführen.
Wir nehmen mit zwei Mannschaften in unterschiedlichen Leistungsklassen an den Ligaspielen des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes von Nordrhein-Westfalen (BRSNW) zur alljährlichen Landesmeisterschaft teil. Spieltage hierzu finden von Gronau an der holländischen Grenze über Dortmund und Unna bis nach Minden statt. Unser 12-köpfiges Team wird in zwei Fahrzeugen gefahren. Auch hier wäre eine zweite Fachkraft sinnvoll wegen der sportlichen Betreuung vor Ort.
Das gleiche gilt für Pokalturniere, wo jedes Team häufig auch noch einen Schiedsrichter stellt.
Dennoch können wir uns über mangelnde sportliche Erfolge in all den Jahren nicht beklagen, und alle Aktiven sind mit Freude und starker Motivation dabei!
Und Freude macht´s auch dem Trainer – vor allem wegen der Zusammenarbeit und der guten Stimmung im Team! Aber auch wegen der Freizügigkeit, die ihm von der Geschäftsleitung gewährt wird! So ist die Entscheidung, an Turnieren teilzunehmen – selbst wenn sie in Köln, in Essen oder in Lüdenscheid stattfinden – dem Trainer überlassen. Auch neue Aktivitäten, die sich aus Kontakten ergeben, werden großzügig von der Geschäftsleitung unterstützt, wie die Teilnahme am 24-Stunden-Lauf bei Union Minden, die Teilnahme am letzten Drexlauf in Hille, unser Torwandschießen als Beitrag zum Familienfest auf Kanzlers Weide, um nur einige zu nennen.
Ein buntes, lebendiges Programm also, unser Fußball. Und dieses möchten wir mit einem erweiterten Trainerstab erhalten und festigen! Wer immer sich vorstellen könnte, hier mitzumachen und diesen Sport mit eigenen Ideen zu bereichern, ist herzlich willkommen! Unser Training findet freitags von 15:00 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz der Freiherr-von-Vincke-Realschule an der Zähringerallee statt – schau einfach mal vorbei!
Informationen zur Erlangung der Übungsleiter-Lizenz, zu Arbeitsvertrag und Honorar gibt es im Lebenshilfe-Center.

Schau doch mal vorbei und lass Dich überraschen – das Team freut sich auf Dich!

Weitere Infos gern bei Johannes Nakath unter 0151-24270409 oder Anika Hoischen unter 0571-97404015

© 2021 Lebenshilfe Minden e.V. - 32425 Minden, Alte Sandtrift 4 - info@lebenshilfe-minden.de