Beratung

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

Mitglied werden

Hier anmelden!

Buble
Bundesweite unabhängige Beschwerdestelle für die Lebenshilfe

Facebook

Besuchen Sie uns!

Instagram

Besuchen Sie uns!

Fachdienst Wohnen

Seit dem 01.02.21 gehört das Projekt Fachdienst Wohnen zum Angebot der Lebenshilfe Minden.

Aktion Mensch

Wir freuen uns, dass uns die Aktion Mensch die Mittel dafür bereitstellt.

Vereinfacht gesagt ist dies ein Angebot zur Beratung in Wohnfragen.
Wir wissen, dass viele Familien sich mit dem Thema beschäftigen, wie ihre behinderten Angehörigen einmal wohnen können.
Es geht um Fragen der Betreuung und Pflege, die gewährleistet sein muss. Aber auch darum, wie es gelingen kann, die richtige Wohnform zu finden und dann auch zu finanzieren.
Was steht uns zu, wo beantragt man welche Unterstützung, kann mein Kind das überhaupt, alleine wohnen? Was kann ich tun, um es darauf vorzubereiten? Diese und noch andere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen besprechen.

Wir werden regelmäßig Infoabende zum Thema Wohnen für Interessierte anbieten.
Themen sind:
Finanzierung, Wohnformen, gesetzliche Betreuung, die Rolle von Eltern und erwachsenen Kindern, technische Hilfen und deren Finanzierung, Umgang mit Liebe und Sex, Arbeit und Freizeitgestaltung.
Zu einzelnen Themen werden wir auch Fachleute einladen.

Der Fachdienst kann von Anfang an individuell beraten. Wir klären mit den Familien, welche Wohnform in Frage kommt. Familien bekommen die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen und zu informieren. Individuelle Gespräche über die Zukunftsplanung und Wohnmöglichkeiten ergänzen das Angebot.

Für die Wohninteressenten selber werden wir „Trainingsgruppen“ anbieten. Da besprechen und üben wir alles, was zum Wohnen dazugehört.
Die Teilnehmer üben in Gemeinschaft, was sie zum Wohnen wissen und können sollten. Hier lernen sie auch andere Menschen kennen, die vielleicht einmal ihre Partner in einer neu gegründeten Wohngemeinschaft werden. Dazu sind auch kleine Gruppenreisen geplant, die das gegenseitige Kennenlernen und Vertiefen der Kenntnisse aus den Trainingsstunden ermöglichen.
Am Ende werden neue Gemeinschaft-Wohnprojekte entstehen, die den Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht werden.

Für die Veranstaltungen werden wir die Termine im Laufe der nächsten Monate bekanntgeben.
Für Fragen dazu stehe ich vorab zur Verfügung.
Es ist auch jetzt schon möglich, Termine für Einzelfallgespräche zu vereinbaren, ich freue mich auf Sie!

Projekt

Droste, Hilke

Ambulant Betreutes Wohnen - Bereichsleitung sowie Fachdienst Wohnen - Projektleitung

© 2021 Lebenshilfe Minden e.V. - 32425 Minden, Alte Sandtrift 4 - info@lebenshilfe-minden.de